Landschaft mit Naturpark-Schild

Themenfelder und Ziele im Naturpark-Plan

Bewerten Sie die Ziele in den einzelnen Themenfeldern per Ampelfunktion: grün=„dieses Ziel unbedingt verfolgen“, gelb=„dieses Ziel finde ich weniger wichtig“, rot=„dieses Ziel finde ich nicht wichtig“.
Begründen Sie Ihre Wahl im "Kommentarfeld". Außerdem können Sie uns Hinweise geben, welche weiteren Inhalte der Naturpark aufgreifen soll.

Noch 0 Min.
601 Bewertungen 35 Kommentare

Ziele Tradition und Kultur

Leitsatz: Der Naturpark versteht Kultur und Tradition in einem umfassenden Sinn: Vergangenheit wie Gegenwart, kulturelles Erbe wie zeitgemäße Fortschreibung sind ihm dabei wichtig. Er ist Impulsgeber für Bewahrung, Weiterentwicklung und Inwertsetzung von Schwarzwälder Tradition, Architektur, Handwerk, Kunst und Kultur. Auch mit seinen vielen innovativen mittelständischen Betrieben zeigt die Region Südschwarzwald, wie aus Geschichte Zukunft wird.

1. Ziel

Identität stärken. (3 Kommentare)

Der Naturpark schafft Bewusstsein für regionale Identität, die Vielfalt gelebter Traditionen und kultureller Ausdrucksformen im gesamten Südschwarzwald.

1.1. Wir sensibilisieren für das kulturelle Erbe unserer Region, insbesondere zu Themen wie beispielsweise Mundart, Kunst, Kulinarisches, Bergbau, Holzwirtschaft, Uhrenindustrie, Strohflechten, Schwarzwaldhöfe.

1.2. Wir fördern und stärken das Holz- und Kunsthandwerk und tragen zur Bewahru...

weiterlesen
2. Ziel

Ansprechpartner sein. (0 Kommentare)

Für regionale Akteure z.B. aus dem Handwerk, für Kulturschaffende und Kulturförderer will der Naturpark ein in der Region sichtbarer Ansprech- und Kooperationspartner sein.

2.1. Wir entwickeln gemeinsam mit Partnern aus der Region ein breites und starkes Netzwerk „Tradition und Kultur“ im Südschwarzwald und gründen eine Arbeitsgruppe zu diesem Handlungsfeld.

weiterlesen
3. Ziel

Zukunft hat Geschichte. (0 Kommentare)

Der Naturpark verpflichtet sich dem Motto „regionale Geschichte sichtbar, Landschaft lesbar und Zukunft spürbar machen“.

3.1. Wir tragen dazu bei, die Selbstversorgerkultur der Schwarzwaldhöfe mitsamt ihrer Bauerngärten bekannter zu machen und sie als Beitrag zur Werte- und Lebensstildiskussion zu sehen.

3.2. Wir zeigen Migrations- und Emigrationsgeschichte als Teil unserer Schwarzwaldkultur. Dies zeigt sich etwa bei Nachnamen, Instrumenten, Uhren...

weiterlesen